Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
wenn Sie befürchten sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt zu haben, bitten wir Sie, sich zuerst an das Gesundheitsamt Gotha unter der Telefonnummer 03621/214635  zu wenden.

Das Gesundheitsamt Gotha empfiehlt es nicht, bei grippeähnlichen Symptomen die Hausarztpraxis oder das Krankenhaus (ohne Anmeldung) aufzusuchen.

Bitte beachten Sie, das beim Betreten des Krankenhauses und des MVZ eine FFP2-Maske zu tragen ist.

Besuchsregeln

  • Derzeit ist 1 Besucher pro Patient für maximal 1 Stunde am Tag möglich.
  • Die Besuchszeit ist täglich von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr.
  • Voraussetzung für den Besuch: Vorlage eines der folgenden Dokumente
    • Vollständiger Impfnachweis (Impfpass o.ä.)
    • Genesungsnachweis des Gesundheitsamtes (nicht älter als 3 Monate)
    • Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden (kein Selbsttest!)
    • PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden
  • Besucher melden sich bitte am Haupteingang.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zurück

Ihr Aufenthalt in unserem Klinikum

Hier finden Sie alle wichtigen Infos über die Zeit, die Sie bei uns verbringen.

Informationen von A-Z Wissenswertes auf einen Blick

Sie möchten sich vor Ihrem stationären Aufenthalt über Parkmöglichkeiten oder Öffnungszeiten erkundigen? Hier finden Sie viele hilfreiche Informationen zu unserer Klinik.

Die wichtigsten Informationen zu Ihrer Anreise und Parkmöglichkeiten finden Sie hier.

Anreise mit dem PKW:

  • von Westen: A4 / E40 von Eisenach kommend bis zur Ausfahrt Waltershausen, weiter zum Ort Friedrichroda (7 km) oder die B88 von Eisenach bis zum Ort Friedrichroda (27 km)
  • von Norden: von Bad Langensalza kommend über Gotha nach Friedrichroda
  • von Osten: A4 / E40 von Erfurt kommend bis zur Ausfahrt Gotha-Boxberg, weiter zum Ort Friedrichroda (ca. 7 km ) oder von Ohrdruf (B 247) bis zum Ort Friedrichroda (14 km)
  • von Süden: auf der Landstraße von Schmalkalden kommend ca. 20 km bis nach Friedrichroda

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • aus Richtung Gotha bzw. Eisenach über Fröttstädt direkt nach Friedrichroda (Bahnhof Reinhardsbrunn)
  • Direktverbindung von Gotha mit der Thüringer Waldbahn nach Friedrichroda (Bahnhof Reinhardsbrunn)

von der Ausstiegsstelle benötigen Sie noch 5 Gehminuten bis zum Krankenhaus.

Auskunft über Bus- und Zugverbindungen und deren Abfahrts- und Ankunftszeiten erhalten Sie bei der Patientenverwaltung oder auf den Seiten der Deutschen Bahn AG.

Parken:

In der Nähe der Klinik stehen Ihnen ganztägig ausreichend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Routenplaner:

Ihre Anreise können Sie mit dem Routenplaner erleichtern. Geben Sie Ihren Abfahrts- und Zielort einfach in die dafür vorgesehenen Felder ein, die Route wird automatisch ermittelt.

Ob Lob oder Kritik: Gerne können Sie uns eine Rückmeldung geben. Fragen Sie hierzu einfach nach einem Patientenfragebogen oder nutzen Sie unser Online-Formular.

Bei Anfragen an uns können Sie auch direkt mit uns in Kontakt treten:

Qualitätsmanagement:  Telefon: 03623 350 366   08:00 - 13:00 Uhr
Patientenfürsprecher:     Telefon: 03623 350 479    jeden Dienstag 16:00 - 17:00 Uhr

Einen Bankautomaten der Kreissparkasse Gotha sowie der VR Bank Gotha e.G. finden Sie im Zentrum der Stadt Friedrichroda.

Sehr geehrte Patient/innen,

die aktuellen Besuchsregeln finden Sie hier.

Für mitgebrachte Blumen stehen auf allen Stationen Vasen bereit. Wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter. Topfpflanzen sind im Krankenzimmer aus hygienischen Gründen nicht erlaubt. Auf der Intensivstation (ITS/ IMC) sind keine Blumen erlaubt.

Unser gesamtes Personal unterliegt über all Ihre persönlichen sowie Ihre Krankheitsdaten der Schweigepflicht und dem Datenschutz. Ihr Arzt darf Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten nur dann informieren, wenn Sie ihn zuvor von der Schweigepflicht entbinden. Um Ihre Patientenrechte zu wahren, darf das Pflegepersonal keine telefonischen Auskünfte geben. Werten Sie dies bitte nicht als Unfreundlichkeit, sondern als Maßnahme, um Ihre persönlichen Belange zu schützen.

Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung müssen vom Beginn der Krankenhauspflege an, innerhalb eines Kalenderjahres für längstens 28 Tage, 10,00€ je Kalendertag an das Krankenhaus zahlen. Das Krankenhaus leitet diesen Betrag an Ihre Krankenkasse weiter.

Die Zahlungspflicht besteht nicht

  • bei Patienten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres,
  • bei Wöchnerinnen bis zum Ende der Grenzverweildauer der Entbindungsfallpauschale,
  • bei Patienten, die infolge eines Arbeits- oder landwirtschaftlichen Unfalls behandelt werden.

Den Zuzahlungsbetrag können Sie bar oder per EC-Karte bis spätestens am Tag Ihrer Entlassung an der Rezeption begleichen.

In allen Patientenzimmern stehen Ihnen die Fernsehgeräte kostenlos zur Verfügung. Nehmen Sie jedoch bitte Rücksicht auf Ihre Mitpatienten.

Wenn Sie Radio hören möchten, so stehen Ihnen drei verschiedene Rundfunkprogramme zur Auswahl.

Kopfhörer können Sie an der Rezeption käuflich erwerben.

In unserer Klinik besteht die Möglichkeit, zum Friseur zu gehen. Der Frisörsalon befindet sich im Erdgeschoss neben dem Kiosk.

Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen

Dienstag: ab 12.00 Uhr

Mittwoch - Freitag: ab 9.00 Uhr
 

Telefon: 03623 350 557

Bitte geben Sie Fundsachen an der Rezeption ab.

Bitte nehmen Sie für Ihren Krankenhausaufenthalt nur notwendiges Gepäck mit. Wertsachen können gegen Quittung unentgeltlich an der Rezeption verwahrt werden. Wenden Sie sich bitte hierzu an unsere Pflegekräfte oder direkt an die Rezeption.

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie während Ihres Krankenhausaufenthaltes möglichst wenig Bargeld bei sich tragen oder in Ihrem Zimmer aufbewahren. Für evtl. abhanden gekommene Wertsachen / Geldbeträge übernehmen wir keine Haftung.

Wasser steht auf allen Stationen zur Verfügung. Nachmittags bieten wir auch Kaffee oder Tee an. Diese Getränke sind für Sie kostenlos. Andere Getränke erhalten Sie im Kiosk und am Getränkeautomaten im Rezeptionsbereich.

W-LAN steht im gesamten Haus für unsere Patienten zur Verfügung.

Die kostenlose Zugangsdaten erhalten Sie an der Rezeption.

Unsere Krankenhausseelsorge besucht Sie bei Bedarf. Wenn Sie einen Besuch wünschen, wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal.

Gern können Sie jeden Mittwoch, ab 16.00 Uhr, Frau Pfarrerin Gundula Bomm, in der Kapelle im Erdgeschoss aufsuchen.

Frau Bomm steht Ihnen auch telefonisch unter 0173 38 55 135 zur Verfügung.

Der Kiosk bietet Einkaufsmöglichkeiten für verschiedene Bedürfnisse. Gegenüber dem Kiosk befinden sich Sitzmöglichkeiten, um Speisen und Getränke einnehmen zu können.

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag: 8.00 – 18.00 Uhr
Sonn- und Feiertags: 8.30 – 18.00 Uhr

Der Heilprozess ist nicht zuletzt auch von der Einnahme der Medikamente abhängig. Der Arzt und das Pflegepersonal müssen sich darauf verlassen können, dass Sie die verordneten Medikamente regelmäßig und gewissenhaft einnehmen.

Wenn Sie bestimmte Medikamente nicht einnehmen können, melden Sie dies bitte gleich dem Arzt oder dem Pflegepersonal.
Von zu Hause mitgebrachte Medikamente dürfen nur nach Absprache und Zustimmung des Arztes eingenommen werden. Auch wenn Ihnen diese Medikamente zu Hause immer gut geholfen haben, kann der Gebrauch ohne Wissen des Arztes für Sie gefährlich werden.

Verhalten im Brandfall: Ruhe bewahren!

1. Feuer melden und Feuermelder betätigen. Vom Krankenzimmer aus wählen Sie bitte die Telefonnummer 333.

2. Menschen retten

3. Türen und Fenster schließen

4. Brand bekämpfen

 

Benutzen Sie im Brandfall keine Aufzüge!

Folgen Sie den gekennzeichneten Fluchtwegen und achten Sie auf Anweisungen des Personals.

Bei Fragen zu Ihrer Abrechnung können Sie sich gern an die Mitarbeiter der Patientenverwaltung unter der Telefonnummer 03623 350 480 wenden.

Bei Beratungsbedarf zu Ihrer Rehabilitation oder Anschlussversorgung können Sie oder Ihre Angehörigen den Sozialdienst kontaktieren.

Sprechen Sie dazu bitte Mitarbeiter Ihrer Station an.

Telefon: 03623 350 494 (Vom Krankenzimmer aus genügen die letzten drei Ziffern.)

Bei Problemen und Beschwerden ist unsere Patientenführsprecherin gern für Sie da. Sie ist ehrenamtlich in unserem Haus tätig und steht als unabhängige und nicht weisungsgebunde Ansprechpartnerin für Sie zur Verfügung. 

Kontakt:

Hannelore Weber

Tel.: 03623 350 479

Sprechzeiten: jeden Dienstag, 16:00 - 17:00 Uhr, Büro Sozialdienst (4. Etage)

In unserem Krankenhaus besteht grundsätzlich Alkoholverbot. Bitte klären Sie mit Ihrem behandelnden Arzt, ob Sie im Ausnahmefall alkoholische Getränke zu sich nehmen dürfen. Eventuell sollten Sie wegen bestimmter Medikamente darauf verzichten. Mit Rücksicht auf nicht rauchende Patienten besteht im ganzen Haus absolutes Rauchverbot.

Die Rezeption unserer Klinik ist täglich von 05.30 Uhr- 22.30 Uhr besetzt.

Den Sozialdienst erreichen Sie montags bis freitags von 7:00 bis 15:30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung.
Telefon 03623 350 494

Für Taxibestellungen wenden Sie sich bitte an die Rezeption.

Auf der Website der Stadt Friedrichroda können Sie sich nach Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe erkundigen: www.friedrichroda.info/

In unserem Kiosk können Sie verschiedene Zeitungen und Zeitschriften kaufen. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag: 8.00 – 18.00 Uhr
Sonn- und Feiertags: 8.30 – 18.00 Uhr